"Sprache ist das Haus des Seins." (Martin Heidegger)

Innenansicht der Mediothek, Theaterplatz 2, 47798 Krefeld, Tel.: 0 21 51 - 86-2753
Innenansicht der Mediothek, Theaterplatz 2, 47798 Krefeld

Aktuelles



 

 

die es auf der Erde gibt,

 

 

 

 

Martin Suter, Der Elefant,

Diogenes Verlag | 24€

 

Plötzlich taucht ein kleiner, etwa 20 Zentimeter hoher pinkfarbener, glänzender Elefant in der Schlafhöhle eines Obdachlosen auf. Zuerst denkt dieser, er sei immer noch im Rauschzustand, aber auch am nächsten Morgen ist das kleine Tier noch da. Er weiß sofort, dass er nun etwas ganz Wertvolles besitzt und beschließt, sich um das kleine Wesen zu kümmern.

Nach und nach entdeckt er nun das Geheimnis, wie dieses Geschöpf entstanden ist und woher es kommt.

Dies ist wieder ein typischer, raffinierter Roman von Suter, spannend geschrieben, mit ganz besonderen Personen und einer gut recherchierten Hintergrundgeschichte über die Gentechnik und ihren heutigen Möglichkeiten.

 

Empfohlen von Birgitt Schweren-Wolters, Vorstand FuF

Bibliotheken NRW - Der Imagefilm wurde gedreht in der Mediothek Krefeld.


Leseempfehlungen aus der Runde der LESEFREU(N)DE der Mediothek vom 27.01.2017


Philipp Blom: Bei Sturm am Meer. Roman.  Zsolnay 2016.

 

Robert Harris:  Konklave. Roman. Aus d. Engl. Heyne 2016.

 

Yasmina Khadra (Pseud.):  Die Attentäterin. TB 2008

 

Martin Suter:  Elefant. Diogenes. 2016.

 

Crishina de Stefano: Ariana Fallaci.  Btb 12,-€

 

T.C. Boyle: Die Terranauten. Aus d. Amerik. Hansa Verl. 2017.

 

Elena Ferrante: Meine geniale Freundin. Kindheit und frühe Jugendjahre. Aus d. Ital.

Suhrkamp 2016.

 


 

Die Mediothek per 360-Grad-Rundgang virtuell entdecken.

 

Ganz einfach: Ein Klick auf die Kugel & schon geht´s los ...

 

 

Danke an den Fotografen Peter Leenders.

 


Die neuen Programm-Flyer "Literatur im Club 2017" sind nun in der Mediothek am Service erhältlich. Diesmal veranstalten wir fünf Lesungen und informieren über die Busfahrt zur Frankfurter Buchmesse.