Frankfurter Buchmesse


Am 14. Oktober 2018 geht`s wieder los


Jetzt buchen und mitfahren

 

"Literatur hatnah erleben“, verspricht Peter Lengwenings, Vorsitzender der Freunde und Förderer der Mediothek Krefeld e.V., „denn am 14. Oktober starten wir wieder eine Busfahrt zur Frankfurter Buchmesse."

 

Organisatorin und FuF-Vorstandsmitglied Birgitt Schweren-Wolters freut sich ebenfalls auf die mittlerweile 4. Tour: "Das Gastland der Buchmesse 2018 ist Georgien und steht unter dem Motto „Georgia –Made by Characters!“  Dieses Land aus dem vielsprachigen Kaukasus hat ein einzigartiges Alphabet, das aus 33 kunstvoll geschwungenen Buchstaben besteht, die kürzlich zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Ebenso traditionsreich und vielfältig wie die Buchstaben, sind die Georgier, die sich mit ihren Büchern, Autoren und Künstlern hier vorstellen."

 

Zur Frankfurter Buchmesse kommen die Macher der Branche aus vielen Ländern, sie ist der bedeutendste Handelsplatz für Bücher, Medien, Rechte und Lizenzen. Hier treffen Sie Autoren und Prominente auf Augenhöhe und sind so nah am Puls der Zeit, wie kaum irgendwo sonst.

 

Die Busfahrt incl. Messe-Eintritt kostete 45 € pro Person. Der komfortable Reisebus startet am Sonntag, 14. Oktober 2018, morgens um 7:00 Uhr am Südeingang des Krefelder Hauptbahnhofs und kehrt gegen 21 Uhr dorthin zurück. Zu den Details berichtet Peter Lengwenings: „Im Bus erhalten alle Mitfahrenden aktuelle Informationen, einen Hallenplan und letzte Tipps. Zudem gibt es ein attraktives Gewinnspiel. Der Bus fährt direkt vor den Eingangsbereich und holt alle um 17 Uhr dort auch wieder ab. Man hat also rund 7 Stunden, um auf individuelle Entdeckungstour zu gehen.“

 

Anmeldungen gegen Barzahlung am Service-Counter der Mediothek Krefeld.


Frankfurter Buchmesse 2015 - Die Premierenfahrt


Mediothek Krefeld, Frankfurter Buchmesse, Freunde und Förderer der Mediothek Krefeld e.V.,
Kurz nach der Ankunft auf der Frankfurter Messe. Rund 7.100 Aussteller wollen erkundet werden. (Foto: Peter Lengwenings)

 

Unter Federführung von Vorstandsmitglied Birgitt Schweren-Wolters organisierten die Freunde und Förderer der Mediothek Krefeld eine Busfahrt zur Frankfurter Buchmesse. Bis auf den letzten Platz gefüllt starteten am 18. Oktober 2015 die 50 Lesebegeisterten im komfortablen VIP-Reisebus der Firma PILGER Reisen.

 

„Indonesien - 17.000 Inseln der Imagination“ unter diesem Motto hat sich der Ehrengast der Buchmesse mit seinen Autoren, einer Bücherausstellung und einem vielfältigen Bühnenprogramm aus den Bereichen Kunst und Musik präsentiert.

Die Frankfurter Buchmesse ist der bedeutendste Handelsplatz für Bücher, Medien, Rechte und Lizenzen. Hier können auch Sie sich über neue Bücher, neue Technologien, neue Medien und Trends, wie E-Books, Games und Apps informieren. Außerdem treffen Sie Autoren und Prominente der Literaturszene auf „Augenhöhe“.

Auf der Hinfahrt wurden aktuelle Informationen, ein Hallenplan und letzte Tipps ausgegeben. Unser Bus parkte direkt auf dem Messegelände, um bequem starten zu können. Auf der Rückfahrt wurde ein hochwertiges Buch an die Mitreisenden verlost.

 


Am 23. Oktober 2016 fand die zweite Busfahrt zur Buchmesse statt und am 15. Oktober 2017 die dritte Fahrt.